Niedrige Mitarbeiterbindung und hohe Bereitschaft zum Jobwechsel - Gallup Engagement Index

6. April 2022 — Michael Ilic

Wie aus der jährlichen Studie des Gallup Engagement Index zu erkennen ist die Great Resignation Welle der USA inzwischen auch bei uns angekommen.

Niedrige Mitarbeiterbindung und hohe Bereitschaft zum Jobwechsel - Gallup Engagement Index

Das Beratungsunternehmen Gallup misst jährlich seit 2001 den Engagement Index mithilfe von Umfragen bei Unternehmen. Festgestellt wird dabei die emotionale Bindung von Mitarbeiter:innen an ihre Firma. Diese Bindung hat einen direkten Einfluss auf die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, wie Marco Nink, Director of Research & Analytics EMEA, den Funke-Zeitungen vorab berichtete. Dabei gab er bereits vorab die Ergebnisse des Engagement Berichts preis, die erneut maßgeblich von der Corona Pandemie geprägt wurden.

Die bekannt gewordenen Zahlen für Deutschland zeichnen ein Bild, was ähnlich dem der USA vor einigen Monaten während "The Great Resignation", zu Deutsch "Dem großen Rückzug", entspricht. So haben bei der Umfrage 14 Prozent der befragten Beschäftigten keine emotionale Bindung mehr zu ihrem Betrieb und haben innerlich schon damit abgeschlossen. 23 Prozent der Arbeitnehmer:innen wollen innerhalb eines Jahres die Firma wechseln und sogar 42 Prozent innerhalb der nächsten drei Jahre. Nur 17 Prozent der Antworten gab an eine hohe emotionale Bindung zum Betrieb zu haben.

Grund für diese Zahlen sind laut Gallup ein erhöhtes Stresslevel, das vor allem auch durch die Pandemie ausgelöst wurde. So gaben 38 Prozent der Befragten an innerlich ausgebrannt zu sein, was deutlich mehr als im Vorjahr mit 26 Prozent ist. Unter den gestressten Mitarbeiter:innen sind vor allem diejenigen, die kaum eine Beziehung zu ihrem Unternehmen haben.

Eine hohe emotionale Mitarbeiterbindung an das Unternehmen bringt viele Vorteile wie geringere Fehlzeiten, weniger Arbeitsunfälle, weniger Jobwechsler und höhere Leistungsfähigkeit mit sich. Durch den sinkenden Engagement Index und die damit negativ aufzählten Seiten schätzt Gallup den verursachten Schaden jährlich auf 93 - 113 Milliarden Euro.

Natürlich gibt es auch Hinweise, wie man eine höhere emotionale Bindung der Mitarbeiter:innen aufbauen kann. Dazu gehören zum Beispiel sehr einfach Dinge wie Feedback geben und zuhören, was vor allem Führungskräfte leisten können. Hoch angesehen wird auch eine Begleitung der Mitarbeiter:innen bei ihrer persönlichen und professionellen Entwicklung, sagte Marco Nink. Gerade in der Digitalisierung ist in Deutschland noch viel Spielraum Mitarbeiter weiterzubilden und diese bei ihrer Reise zu mehr digitaler Eigenverantwortung zu begleiten. Dazu zählt zum Beispiel Mitarbeiter:innen von der Arbeit freizustellen um Workshops zu besuchen, diese finanziell bei der Weiterbildung zu unterstützen oder sogar Seminare für Teams im Betrieb abzuhalten.

Starter Level

App Design Prototyping iOS

App Design Prototyping iOS Kurs in München lernen