Wie viel wird im iOS App Store ausgegeben? Programmieren lernen kann sich lohnen!

20. April 2021 — Michael Ilic

Seine eigene App zu programmieren kann sich sehr lohnen. Wie viel dabei in Apple's App Store ausgegeben wird zeigen wir hier.

Wie viel wird im iOS App Store ausgegeben? Programmieren lernen kann sich lohnen!

Eine eigene App programmieren zu wollen kann viele Gründe haben. Manche veröffentlichen Apps die sie selbst gerne hätten und dann die Zeit dafür investiert haben. Andere launchen Apps für einen guten Zweck. Meistens jedoch hat es einen Business Hintergrund und dabei sind die Zahlen wichtig, wenn man anfangen will eine App zu bauen.

Apple hat in einem Quartalsbericht gerade bekanntgegeben, dass sie die Marke von 1 Milliarde aktiver iPhone Nutzer geknackt haben. Wichtig für Start-Ups und andere Geschäfte ist dabei auch die Version mit der die Geräte laufen. Hierzu gibt es Daten von Mixpanel, die schätzen, dass 90% aller Geräte auf Apple's aktuell neuster iOS 14 Version laufen. Somit bietet iOS was Marktgröße und Einheitlichkeit der Software angeht eine große Plattform.

Programmieren München iOS Verteilung TrendsDer Aufwand viele unterschiedliche Versionen zu testen und zu entwickeln ist damit gering. Zusätzlich kann man viele neue Features und Funktionen benutzen, die es bei älteren iOS Versionen noch nicht gab. Auch der Sicherheitsaspekt ist von Bedeutung, denn dieser Trend der schnellen Annahme von neuen Versionen heisst auch, dass bekannte Sicherheitslücken keine Chance haben.

Nachdem uns die Marktgröße bekannt ist und wir auch wissen, dass wir mit der neusten Software von Apple als Grundlage rechnen können für unsere App, müssen wir noch einen Blick auf das Ausgabeverhalten werfen. Hier helfen uns recht aktuelle Zahlen aus den USA von 2015 bis 2020.

Programmieren Lernen Einkaufswert pro iOS Apple GerätDarin sieht man, dass im Schnitt pro aktives iPhone pro Jahr ca. $138 ausgegeben werden. Das ist eine beachtliche Summe bei Apps, die meistens im einstelligen Bereich verkauft werden. Auch interessant zu sehen ist, dass der Trend weiter nach oben geht.

Programmieren zu lernen kann sich also durchaus lohnen. Wer eine gute Idee hat oder denkt, dass er ein Problem mit seiner App lösen kann, sollte sich hierzu Gedanken machen. Mit einem unserer Starter Kurse kann man sich gut ein Bild darüber machen wie es ist im Apple Eco-System als Programmierer unterwegs zu sein. Melde dich doch für unseren Newsletter an und wir informieren dich, sobald unsere Swift Kurse für Apple's App Store starten.